UI/UX Design - User Interface & Experience

User Experience Design beschreibt einen Prozess, der weit über konventionelles Online-Medien-Design hinausgeht. Er reicht vielmehr über die Konzeption der Informations-Architektur über Software-Ergonomie und User-tainment bis hin zur eigentlichen Gestaltung des visuellen Erscheinungsbildes, dem User-Interface-Design. Früher wurden auch die Begriffe Screen-Design oder Interaction-Design verwendet. Nicht gemeint ist jedoch Web-Design.

"Das Geheimnis von User-Experience-Design ist, dass man es fühlen kann."

Damit eine Web-Strategie und eine darauf aufbauende Informations-Architektur an der Oberfläche sichtbar werden, sind zahlreiche Design- und auch Evaluierungsprozesse Prozesse nötig. Das überspringen dieser wesentlichen Schritte unterscheidet jedoch Websites von Portalen, gutes Werkzeug von schlechtem und nervende Dialog Boxen von Web-Easyness. Unternehmer und UI/UX-Designer müssen hier eng zusammenarbeiten. Das hat mehrere Gründe: zum einen sind Interaktions-Design und Navigations-Design schwierig zu kommunizieren, zum anderen ist die Bereitschaft für die Budgetierung dieser Prozesse auf Seiten der auftraggebenden Unternehmen nicht sehr groß. Dennoch ist bspw. preisgekröntes Produkt-Design oft erfolgreicher als andere Waren.

Das Resultat einer Unterlassung ist oftmals eine konzeptionelle Lücke, die sich in einer mangelhaften Verbindung von Struktur und visueller Oberfläche zeigt, und letztlich dem Internetnutzer die Benutzung der Website erschwert.

"Was für ein Dilemma!"

In einem solchen Fall kann das visuelle Design so schön sein, wie es will ...

User Experience Design (oder auch: User Centered Design) ermöglicht dem Benutzer das erleichterte Suchen, Navigieren und Verarbeiten der auf der Website bereitgestellten Inhalte auf möglichst intuitive Art. Dabei ist wichtig, dass man dem "User" in seinen Nutzungsgewohnheiten entgegen kommt, aber dennoch nicht den Blick auf neue einfachere Wege der Nutzung versperrt. Als Designer braucht man neben einem guten Gefühl für User Experience jedoch auch empirische oder wissenschaftliche Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie um den Weg zu einem wertvollen User-Interface finden zu können. Dazu sind Befragungen und Tests empfehlenswert bis nötig.

Interaction design has an incredible impact on the success of your application experience.

Quelle: Adobe Systems
im Online-Video-Intro zu Flash Catalyst CS5.

Links

Anbei ein paar Links die zeigen wie wichtig User-Interface-Design und User-Experience-Design geworden ist.

Bücher

  • Alan Cooper: The Inmates Are Running the Asylum, Sams (31. März 2004), ISBN 0-672-32614-0
  • Cyrus D. Khazaeli:Systemisches Design, Rowohlt Tb. (Juli 2005), ISBN 3-499-60078-1